Rubrik: iPad

Zwar besitzen die Akkus in Apples Mobilgeräten iPhone, iPad und iPod touch eine überdurchschnittlich hohe Lebensdauer. Trotzdem kann es passieren, dass sich die Akkulaufzeit frühzeitig reduziert. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, das iPhone wieder fit zu machen – ohne Akkuwechsel!

Mit dem iPad Pro hat Apple das größte iPad aller Zeiten auf den Markt gebracht. Das riesige 12,9-Zoll-Display verspricht im Zusammenspiel mit Smart Keyboard und Apple Pencil eine deutlich bessere Produktivität. Wir haben das XXL-Tablet einem Test unterzogen.

Eigentlich sind Apples Mobilgeräte grundsolide – der Home-Button allerdings versagt hin und wieder den Dienst. Das ist ärgerlich, schließlich wird das iPhone oder iPad damit nahezu unbenutzbar. Doch es gibt eine Möglichkeit, das Gerät weiter zu benutzen, ohne Geld für eine teure Reparatur ausgeben zu müssen.

Apples Sprachassistentin Siri ist mehr als ein praktischer Alltagshelfer mit Humor. Die eingebaute Diktierfunktion erlaubt die Erstellung von SMS und Notizen und kann von jeder App mit Tastatureingabe verwendet werden. Einzig Sonderzeichen und Smileys stellen viele Nutzer vor ein Rätsel – das muss nicht sein!

iPhone und iPad sind hervorragende mobile Begleiter, ihr Hunger nach Strom ist jedoch ebenfalls legendär, bei normaler Benutzung lutschen Apples Premium-Smartphones und -Tablets den integrierten Akku in Windeseile leer. Zum Glück gibt es Mittel und Wege, die Gier der Geräte einzugrenzen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.