Rubrik: DSLR

Wasserfotografie: Wasser in all seinen Aggregatzuständen kann ein schönes Motiv für Ihre EOS-Digitalkamera von Canon sein. Ob Pfütze oder Fluss, Regentropfen, Nebel, Schnee oder Eis – Wasser ist immer ein Blickfang. Hübsch in Szene gesetzt, können Reflexionen, Spiegelungen, Wellen und Wirbel spektakuläre Bilder ergeben.

Von der Einsteiger-Spiegelreflexkamera bis zur Profi-DSLR: In diesem Kaufratgeber finden Sie eine Übersicht über die auf dem Markt erhältlichen EOS-Modelle von Canon. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede der einzelnen Produktlinien und verraten, welche Canon EOS zu Ihren ganz persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen passt!

Nachtaufnahmen sind ein schwieriges Unterfangen: Die schlechten Lichtverhältnisse verursachen in den Standard-Einstellungen und bei aus der Hand geschossenen Fotos Rauscharien und Wackelbilder. Damit sie gelingen, müssen Fotografen daher einiges im Umgang mit der EOS von Canon beachten. Die Belohnung sind wunderbare und dynamische Nachtaufnahmen.

Spiegellose Systemkameras (CSCs) sind bei vielen ambitionierten Hobbyfotografen sehr beliebt. Sie bieten eine Bildqualität auf dem Niveau einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR), sind aber deutlich handlicher und kompakter. Canon hat jetzt mit der EOS M3 seine zweite spiegellose Systemkamera vorgestellt. Wir haben das Modell für Sie unter die Lupe genommen.

Sie wurden von Freunden oder Verwandten gebeten, auf ihrer Hochzeit zu fotografieren? Eine große Ehre, aber auch eine große Verantwortung! Wir zeigen die besten Tipps, damit auch Einsteigern tolle Hochzeitsaufnahmen gelingen. Zusätzlich erhalten Sie eine Checkliste, sodass Sie garantiert kein wichtiges Hochzeitsmotiv vergessen.